News


191'000 Unterschriften gegen Mulu-Palmölplantage

Indigene aus Borneo protestieren gegen die Zerstörung des Mulu-Regenwalds
> Mehr


Regenwaldzerstörung bei UNESCO-Welterbe: Nationalrat soll seiner Linie treu bleiben

Die Palmöl-Koalition*) fordert den Nationalrat auf, diesen Donnerstag seiner Linie treu zu bleiben und Palmöl aus dem geplanten Freihandelsabkommen mit Malaysia auszuschliessen. Ölpalmplantagen sind verantwortlich für die katastrophale Regenwaldzerstörung in unmittelbarer Nähe zum einzigen UNESCO-Weltnaturerbe in Sarawak, Malaysia.
> Mehr


Indigene fordern die EU auf, den Kauf von Palmöl zu sistieren

Malaysia kündigt die weitere Expansion von Ölpalmplantagen bis 2023 an.
> Mehr


Malaysische Ministerin "sehr besorgt" über die Abholzung des Mulu-Regenwaldes

Teresa Kok, Ministerin für Agrarindustrie, verspricht, die Regierung Sarawaks zur Verantwortung zu ziehen.
> Mehr


Ölpalmen bedrohen UNESCO-Welterbe auf Borneo

Malaysische Palmölfirma holzt Regenwald unmittelbar beim Gunung-Mulu-Nationalpark in Sarawak
> Mehr